Deutsches Institut für Marktforschung


Deutsches Institut für Marktforschung
сокр. DIM
Германский институт рыночных исследований

Das Deutsch-Russische Wörterbuch des Biers. - RUSSO. . 2005.

Смотреть что такое "Deutsches Institut für Marktforschung" в других словарях:

  • Deutsches Institut für Service-Qualität — GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Sitz Hamburg Branche Marktforschung Website …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Institut für Volksumfragen — Das Deutsche Institut für Volksumfragen (Divo) war ein deutsches Meinungsforschungsinstitut mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 1951 gegründete Institut ging aus der 1945 eingerichteten Abteilung Opinion Survey Sektion des Office of Military… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Demoskopie Allensbach — (IfD) Rechtsform GmbH Gründung 1947 Sitz Allensbach Leitung Renate Köcher Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Forschungsanstalt für Garten- und Weinbau — Denkmal Eduard von Lade (v.l.) und Hauptgebäude der Forschungsanstalt Geisenheim (h.r.) Denkmal des Gründers der …   Deutsch Wikipedia

  • Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe — Das Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing ist ein vom Freistaat Bayern gegründeter freier Verbund selbständiger Institutionen, die Einsatzfelder für Biomasse erforschen, entwickelen und fördern. Dafür arbeiten hier drei… …   Deutsch Wikipedia

  • DIM — 1) Deutsches Institut für Marktforschung EN German Institute for Market Research 2) Deutsche Industriemesse EN German Industrial Fair …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Liste der internationalen Organisationen in Bonn — In Bonn haben sich viele international tätige Organisationen und Institutionen niedergelassen. Insgesamt gibt es in der Stadt neben den 16 UN Einrichtungen ungefähr 170 weiterer Organisationen, viele davon mit dem Schwerpunkt… …   Deutsch Wikipedia

  • 2006 FIFA World Cup Germany — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister Italien (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • FIFA-WM 2006 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister Italien (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 — 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister Italien (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Fifa worldcup 2006 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 2006 FIFA World Cup Germany Anzahl Nationen 32 (von 197 Bewerbern) Weltmeister Italien (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.